25 Years of Magic: Was ist neu?

25 Jahre Disneyland Paris

Happy Birthday an das einzige Disneyland in Europa! Das Disneyland Paris feiert seinen 25. Geburtstag und klar, dass mit viel Magie, Glitzer und einer Prise Feenstaub…

In diesem Artikel erfahrt Ihr, was alles neu ist und mein kleines Fazit zu der jeweiligen Show/ Attraktion. Jeweils mit „Must see“ – Button oder nicht.

Das ist neu zum 25. Geburtstag:


Disney Stars on Parade – Must See

Weitere Bilder der Parade findet ihr hier!

P1130088

Die neue Parade – passend natürlich zum 25. Geburtstag! Definitiv eines der Highlights im Disneyland Park. Leider gibt’s die Parade aber immer nur einmal am Tag. Bedeutet also, dass man sich vorher schon Gedanken machen sollte, wann in welche Attraktion zu gehen, um die Parade auf keinen Fall zu verpassen. Denn voll wird es auf jeden Fall! Vorher ist also „Platz sichern“ angesagt – und das bedeutet wirklich mindestens ne halbe Stunde vorher (mit Kids sogar bis zu eine Stunde). Die Showzeiten, sowie Paradenzeiten könnt Ihr im Zusatzprogramm einsehen- gibt’s direkt am Eingang (für die, die es nicht direkt finden – so wie ich – direkt neben den Parkplänen auf Deutsch).

Tipp für Paraden-Neulinge: Da Mickey und Co. einmal die Main Street runter düsen, sind einige Teile im Disneyland Park zu diesem Zeitpunkt schwerer und mit Umwegen zu erreichen. Nicht vergessen, wenn Ihr gerade zu einem bestimmten Ort wollt zur Zeit der Parade.

Fazit: Die neue Parade ist einfach toll! Besonders schön für alte Disney-Hasen: Es sind auch mal wieder Charaktere dabei, die wir schon länger nicht in einer Parade oder ähnlichem gesehen haben! Es lohnt sich also auf jeden Fall. Daumen hoch!


Disney Illuminations – Must See

Bilder und Videos zu Disney Illuminations gibt’s hier! Achtung kleine Spoiler.

IMG_3096

Die neue Abendshow direkt am Schloss – ein Wahnsinn! Ich war ja schon von der letzten Show „Disney Dreams“ echt beeindruckt, aber das ist wirklich unglaublich. Deswegen auch ein absolutes „Must See“. Ich habe ja schon in meinem letzten Blogbeitrag etwas geschwärmt und ich kann einfach nur so weiter machen. Los geht’s mit Disney Illuminations gegen 22 Uhr. Wie es schon bei Disney Dreams der Fall war, wird auch hier wieder viel Feuerwerk und Lichttechnik eingesetzt – ein absoluter Hingucker. Ohne zuviel verraten zu wollen, auch hier gibt es mal wieder Filme und Charaktere zu sehen, die selten zu finden sind – sehr cool!

Tipp: Auch hier ist es wieder wichtig sich seinen Platz weit im Vorfeld zu suchen. Denn nichts ist schlimmer, als diese wirklich tolle Abendshow nur halb sehen zu können. Außerdem wird ca. eine bis eineinhalb Stunden vor Beginn der Eingang/ Durchgang zum Schloss gesperrt. Bedeutet also: einmal bitte außen herum laufen. Sobald Ihr einen Platz gefunden habt heißt, es dann nur noch: genießen und träumen (und das Handy auch mal Handy sein lassen – ohne ständig durch die Kameralinse zu schauen ist die Show nämlich noch schöner) 😉

Fazit: Definitiv anschauen! Die Abendshow ist mit viel Liebe, tollen Details und wunderschönen Effekten gemacht! Übrigens: auch wenns regnet, findet die Show statt!


The Starlit Princess Waltz

Ein Tänzchen mit den Disneyprinzessinnen gefällig? Kein Problem – direkt neben dem Schloss zeigen die Prinzen und Prinzessinnen was sie so drauf haben. Natürlich mit viel Musik und Glitzer. Alle Heldinnen schaffen es zwar nicht auf die Bühne, aber die Klassiker wie Belle, Dornröschen und Arielle sind natürlich dabei. Aber auch neuere Disneyprinzessinnen wie Rapunzel zum Beispiel. Gezeigt wird die Show mehrmals am Tag. Man kann also gut einfach mal vorbeigehen oder auch einen kleinen Stop machen, um seine Snacks zu verputzen und den Prinzessinnen zu lauschen.

Tipp: Wer einen Platz in dem kleinen Amphitheater ergattern möchte, sollte auch hier wieder frühzeitig dort sein. Falls einem nicht schon die Füße schmerzen vom laufen, tuts aber auch ein Stehplatz – und den gibt’s auch noch kurz vor der Show mit recht gutem Blick.

Fazit: Wer die Disneyprinzessinnen liebt, kann sich die Show auf jeden Fall einmal anschauen – ist aber kein muss.


Star Tours meets Star Wars

Für Star Wars Fans ne echt coole Sache. Denn die alte Attraktion „Star Tours“ wurde noch ein bisschen aufgemöbelt und erstrahlt jetzt im Star Wars Look. Wir haben zwar auch schon vorher R2D2 und Co. in der Attraktion gesehen, jetzt fliegen wir noch näher im Star Wars Universum herum. Die komplette Attraktion ist ein Simulator – erlebt es einfach selbst!

Tipp: Wer Simulatoren nicht so gut verträgt, sollte sich vielleicht einfach einen Drink oder auch einen kleinen Snack im Videopolis Theater. Auch hier kommen Star Wars Fans auf ihre Kosten, ohne gleich abzuheben.

Fazit: Besonders für kleine und große Star Wars Fans ein Hit. Einfach mal selbst ins Raumschiff einsteigen und gegen die Bösen Mächte kämpfen! Und denkt dran: Die Macht möge mit Euch sein – immer!


Star Wars Hyperspace Mountain – Must See

Mittlerweile ist es schon die dritte Auflage der Achterbahn und trotzdem verliert sie ihren alten Charme nicht! Also richtig klasse. Anders als bei Space Mountain und Space Mountain Mission 2 gibt’s auch hier jetzt alles mit Star Wars. Ohne zu viel zu verraten: Es geht mit Vollgas in eine andere Galaxie. Achterbahnfans werden hier auf jeden Fall ihren Spaß haben!

Tipp: Besonders für alle Mädels: nehmt Eure Ohrstecker am besten vorher raus. Es kann nämlich schon mal vorkommen, dass es ein wilder Ritt in die Galaxie wird – naja und teilweise eckt Euer Kopf dann auch mal an. Die Löcher hinter den Ohren könnt Ihr Euch so ersparen!

Fazit: Definitiv reingehen! Der Disneyland Park hat generell ja keine unglaublich spektakulären Achterbahnen oder den unglaublichen Nervenkitzel – hier besticht alles eher durch die Magie. Space Mountain ist aber schon ein echter Kick!


Mickey and the Magician – Must See

IMG_3072

Die neue Show in den Walt Disney Studios! Nicht explizit für den 25. Geburtstag aber trotzdem neu und definitiv ein Must See. Mickey ist das Herzstück der Show und erweckt die unterschiedlichen Disney-Charaktere zum Leben! Mehr verrate ich aber nicht…

Tipp: Die Show läuft mehrmals am Tag. Wer aber gerade in diesem Jahr noch das Disneyland Paris besucht, sollte sich darauf einstellen, schon etwas vor Beginn der Show am Theater zu sein. Denn auch hier bilden sich echte Schlangen.

Fazit: Reingehen und verzaubern lassen! Die Show ist echt klasse und ist die Ablösung für den alten Klassiker mit Mickey und Donald. Der Aufbau der Show ist zwar ähnlich, aber trotzdem verzaubert die Show und lädt zum Träumen ein! Für alle Disney-Freaks 😉 Mickey kann in der Show Augen und Mund bewegen – also ein neuer Mickey!


Mickey presents: Happy Anniversary Dinseyland Paris

Hier können wir mit den Disneystars den Geburtstag nochmal ordentlich feiern. Mickey, Minnie, Goofy … alle sind dabei. Kein Must See aber trotzdem eine schöne Show zum Start in den Disneytag! Die Show findet übrigens an gleicher Stelle wie der Prinzessinnen Waltz statt.

Bilder: Jackies Wunderland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.