Daten, Termine und ein Löffelchen voll Zucker | alle Highlights der D23-Expo

Wow – was für ein Wochenende! Vom 14. bis zum 16. Juli wurde in Anaheim in Californien Disney gelebt, geliebt und gefeiert, denn die D23-Expo war mal wieder zu Gast.

Für alle, die jetzt sagen: Was bitte war da? Das ist DIE Disney-Expo überhaupt. Wenn es ein Disney-Fantreffen gibt, dann dieses. Hier kommen an einem Wochenende alle Disneyfans, -liebhaber und -freaks zusammen. Natürlich auch stilecht in verschiedenen Disneyverkleidungen (ein paar Bilder davon gibt’s auf meiner Facebookseite: https://www.facebook.com/JackiesWunderland/ ). Generell gibt’s auf der Expo viele Neuheiten zu sehen. Disney stellt hier meistens die Pläne für das nächste Jahr vor. Bedeutet, was gibt’s Neues in den Parks, welche Filme laufen im nächsten Jahr an oder sind in Planung etc. Hier sind mal einige Highlights der diesjährigen D23 zusammengefasst.

null
Bild: Disney Pixar

Zu Weihnachten bekommen wir ja auch in diesem Jahr wieder einen Disneyfilm. Diesmal ist es COCO – hiermit entführt uns Disney Pixar nach Mexiko. Hier geht’s um die Macht einer magischen Gitarre, einen Knochenverrückten Hund namens Dante und natürlich auch einige altbekannte Mythen. Klar ist jetzt, dass der Kinostart hier bei uns in Deutschland der 30.11.17 sein wird. Einen Trailer gibt’s hier!

Außerdem dürfen wir uns noch auf einiges mehr freuen. Wer nicht genug von Elsa, Anna und vor allem Olaf bekommen kann, der sollte sich schon mal den Kurzfilm OLAF TAUT AUF (OT: „Olaf’s Frozen Adventure“) merken. Auch den bekommen wir nämlich bald zusehen – quasi als kleinen Vorgeschmack auf FROZEN 2, der dann am 12.12.2019 in unsere Kinos kommen soll. Neben dem zweiten Teil von Die Eiskönigin dürfen wir uns auch noch auf INCREDIBLES 2 (deutscher Starttermin 27.09.2018), WEBCRASHER: CHAOS IM NETZ (OT: „Ralph Breaks the Internet: Wreck-It Ralph 2“, deutscher Starttermin 24.01.2019) und TOY STORY 4 (deutscher Starttermin 03.10.2019) freuen. Es kommt also noch einiges auf uns zu.

Neben den Film-Highlights in der bekannten Animationsform werden in den nächsten Jahren aber auch wieder sogenannte Live Action Filme gedreht. Kennen wir ja schon aus Das Dschungelbuch, Elliot der Drache oder auch in der Neuauflage von Die Schöne und das Biest. Auch hier haben Alan Horn, Studioschef der Walt Disney Studios, und Sean Bailey, Präsident von Walt Disney Studios Motion Picture Production, eine ganze Reihe kommender Disney Live Action Projekte vorgestellt:

  • A WRINKLE IN TIME:  Das Ganze basiert auf dem Roman von Madeleine L‘Engle, und wird mit Oprah Winfrey, Reese Witherspoon, Mindy Kaling, Chris Pine und Newcomerin Storm Reid in den Hauptrollen verfimt werden. Deutscher Starttermin ist der 05.04.2018.

    Disney's D23 EXPO 2017
    Disney’s D23 EXPO 2017, Jesse Grant, 2017 Getty Images 
  • The Nutcracker and the Four Realms, basierend auf der klassischen Erzählung von E.T.A. Hoffmann, mit Keira Knightley in der Rolle der Zuckerfee. Neben Knightley spielen Mackenzie Foy, Helen Mirren und Morgan Freeman. Starttermin ist in den USA der 2. November 2018.

    Disney's D23 EXPO 2017
    Disney’s D23 EXPO 2017, Jesse Grant, 2017 Getty Images 
  • Mary Poppins Returns mit Emily Blunt in der Hauptrolle. Darauf freue ich mich persönlich schon sehr. Regisseur Rob Marshall hat auf der D23 schon mal ein bisschen ausgeplaudert, was wir von dem neu aufgelegten Kindermädchen alles erwarten dürfen. Nächste Woche findet ihr hier auch nochmal einen eigenen Blogpost zu dem Film. In Deutschland soll der Film am 20.12.2018 ins Kino kommen.

    null
    © 2017 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved..
  • Auch auf eine Neuauflage von Mulan dürfen wir gespannt sein. Viel ist darüber noch nicht bekannt – außer, dass Niki Caro Regie führen wird. Ich bin gespannt 😉

 

  • Next one is: Jungle Cruise, mit Dwayne Johnson in einer Hauptrolle.

 

  • Mittlerweile ist ja auch schon durchgesickert, dass auch Aladdin, unter der Regie von Guy Ritchie neu aufgelegt werden soll. Ich freue mich da ehrlich gesagt sehr auf Will Smith als Dschinni. Mena Massoud ist Aladdin und Naomi Scott Jasmin.

 

  • Dumbo als Life Action Film?! Ich hab ehrlich gesagt erst etwas sparsam geguckt, kann es mir auch immer noch nicht so richtig vorstellen. Aber ich lasse mich natürlich gerne davon überzeugen, da es in meiner Kindheit einer meiner Lieblingsfilme war (ja, inklusive heulen – und zwar jedes Mal, wenn Dumbo seine Mama verliert). Regie soll Tim Burton führen – es wird also wahrscheinlich ein bisschen düsterer als die Zeichentrickversion. Zum Cast gehören Colin Farrell, Danny DeVito, Michael Keaton und Eva Green (nicht schlecht). Dumbo wird in den USA am 29. März 2019 in die Kinos kommen.

 

  • Jetzt müssen viele König der Löwen Fans ganz stark sein: Simba und Co. bekommen ebenfalls ein neues Gesicht. Denn auch The Lion King unter der Regie von Jon Favreau, der schon die Live Action Verfilmung von The Jungle Book zum Erfolg geführt hat, wird den König der Löwen zu neuem Leben erwecken. Starten soll die Neuverfilmung in Deutschland am 18.07.2019.

 

  • Ein weiteres Highlight gibt’s auch noch aus der Star Wars Ecke. Regisseur Rian Johnson und seine Darsteller Mark Hamill, Daisy Ridley, John Boyega, Gwendoline Christie, Kelly Marie Tran, Laura Dern und Benicio Del Toro haben auf der Expo nämlich einen exklusiven Blick hinter die Kulissen von STAR WARS: DIE LETZTEN JEDI gewährt. Hier kommt ihr zum Video!

    Disney's D23 EXPO 2017
    Disney’s D23 EXPO 2017, Jesse Grant, 2017 Getty Images 
  • Zum Abschluss der Live Action Präsentation gab’s dann auch noch etwas Neues aus dem Marvel Universum. Kevin Feige stellte AVENGERS: INFINITY WAR vor, der 2018 zum 10-jährigen Jubiläum der Marvel Studios alle bisher eingeführten Superhelden in einem epischen Abenteuer vereinen wird. Und natürlich sind alle Helden wieder am Start: Robert Downey Jr., Chris Hemsworth, Mark Ruffalo, Anthony Mackie, Elizabeth Olsen, Paul Bettany, Benedict Cumberbatch, Tom Holland, Chadwick Boseman, Josh Brolin, Don Cheadle, Sebastian Stan, Dave Bautista, Karen Gillan und Pom Klementieff. Es wird also episch. AVENGERS: INFINITY WAR startet in Deutschland am 26.04.2018.
    Disney's D23 EXPO 2017
    Disney’s D23 EXPO 2017, Jesse Grant, 2017 Getty Images 

    Es kommt also einiges auf uns zu in den nächsten Jahren.

    Titelbild: D23

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.