A magical Christmas | Disneyland Paris

Am 11. November ist es wieder soweit und das Disneyland Paris verwandelt sich wieder in ein Winter-Wunderland voller Magie. Natürlich gibt es auch in diesem Jahr wieder einige Neuigkeiten rund um die Weihnachtszeit am „Happiest Place on Earth“. In meinem Blogpost erfahrt Ihr alles dazu und noch einiges mehr. Viel Spaß beim Lesen:


Disney kommt eigentlich aus der Feier-Laune gar nicht mehr raus. Erst die dicke Party zum 25. Geburtstag, dann Halloween und jetzt steht schon wieder Weihnachten an. Da die Feierlichkeiten in diesem Jahr zu Halloween ein bisschen kleiner ausgefallen sind als sonst, verspricht die Weihnachtszeit jetzt aber wieder ein richtig tolles Programm. Denn im Walt Disney Studios Park gibt’s eine echte Neuheit. Die hat es definitiv so noch nicht gegeben. Dazu aber später mehr…

Auch wenn der Disneyland Park eigentlich der Ort ist, andem Weihnachten im Disneyland Paris gefeiert wird, putzt sich in diesem Jahr auch der Walt Disney Studios Park richtig raus. In der Saison 2017 steht der Twilight Zone Tower of Terror ™ im Rampenlicht. An ihm wird es nämlich eine brandneue Show geben.

Goofys unglaubliche Weihnachten in den Walt Disney Studios

Mitten auf der Fassade des Twilight Zone Tower of Terror ™ wird eine neue Abendshow projiziert. Goofy ist dabei die Hauptfigur – er wird den Geist der Weihnacht quasi am Tower of Terror zum leuchten bringen.  Er wird uns über fantastische Landschaften fliegen lassen und uns mit an den Nordpol zu einer genialen Disney-Weihnachtsparty mitnehmen, inmitten von Elfen, Spielzeug und Santa Claus. Natürlich dürfen in der Show auch Mickey und Co. nicht fehlen. Zusammen mit Ihnen warten tolle Überraschungen auf die Parkgäste, also auf uns.

Aber natürlich gibt’s nicht nur Abends echte Highlights und Weihnachtsstimmung im Park, sondern auch über den Tag verteilt sind überall Weihnachtslieder zu hören. Eben die perfekte Stimmung für eine geniale Jahreszeit.

Mehrmals täglich gibt’s direkt vor bzw. schräg neben dem Hollywood Tower Hotel eine kleine Bühne auf der einige der bekanntesten Disneyfiguren die schönsten Weihnachtslieder singen. Und ich meine, wer wollte nicht schon einmal mit Mickey und Co. Weihnachtslieder schmettern?! Wer hier übrigens Glück hat, der schafft es mit seinen Gesangskünsten vielleicht auf die Leihnwand und kann seine Erinnerungen bei Facebook, Twitter und Co teilen. Denn auch an unsere schönsten Erinnerungen im Park hat Disney gedacht.

WEIHNACHTEN IM DISNEYLAND PARK

Die Disney-Weihnachtsparade!

Die berühmte Parade zum Jahresende wird dieses Jahr heller als je zuvor sein. Um die Feiertage so richtig zu feiern, gibt’s entlang der Main Street USA wieder eine große Party. 



Neu: A merry Stitchmas!

So wie es sich anhört ist es auch. Denn Stitch feiert mit uns zusammen Weihnachten.  Direkt auf der Bühne vor dem Dornröschenschloss treffen sich Stitch, Mickey, Minnie und all ihre Freunde. Zusammen kramen auch sie den Geist der Weihnacht raus und verpacken das Ganze natürlich in tolle Songs.

Neu: Mickey’s Christmas Big Band

Auch diese Show ist komplett neu. Stattfinden wird das Ganze in Vidéopolis. Es ist also richtig schön warm – denn hier müssen wir nicht in der Kälte stehen. Diese Show ist live und eine kleine Hommage an die schönsten Disney Winter- und Weihnachtslieder. Zusammen mit Mickey und einer tollen Big Band können wir auch hier voll in Weihnachtsstimmung kommen. 

Neu: Der Adventskalender vom 1. bis 25. Dezember!

Das machen wahrscheinlich alle, die einen Adventskalender haben. Direkt nach dem Aufstehen morgens erstmal ein Türchen öffnen und schauen, was dahinter steckt. So ist es auch in diesem Jahr im Disneyland Paris. Jeden Morgen wird am Fuße des Schlosses mit einer magischen Animation ein weiteres Türchen geöffnet. Was genau dahinter steckt, ist natürlich noch eine Überraschung.

Natürlich gibt’s auch in diesem Jahr im ganzen Park verteilt wieder tolle Deko. Von den Schneemännern,  über Marie von den Aristocats, Onkel Scrooge, Peter Pan und viele mehr … Auf einen freue ich mich ja immer ganz besonders: Jack Skellington im Weihnachtsmannkostüm.

Und was wäre Weihnachten ohne Santa Claus. Auch den gibt’s im Fantasyland. Im „Meet Mickey Mouse“ Haus können wir ihm bis einschließlich zum 25. Dezember all unsere Wünsche verraten.

Ein weiteres Highlight ist auch immer wieder der Moment,  in dem Mickey und Minnie den 24 Meter hohen Weihnachtsbaum am Ende/ Anfang der Main Street USA magisch beleuchten. Natürlich gibt’s den auch in diesem Jahr wieder.



Für alle Elsa, Anna, Olaf und Kristoff Fans gibt’s auch gute Neuigkeiten, denn sie kommen wieder! Die Show „Frozen Sing-Along“ wird es im „The Chaparral Theatre“ wieder geben. Und dann können alle kleinen und großen Fans zeigen, ob sie auch wirklich Textsicher sind.

Disney wäre aber nicht Disney, wenn es nicht auch zum Jahreswechsel noch ein tolles Programm gäbe. Passend zum 31. Dezember gibt’s nämlich auch eine tolle Überraschung.
Mickey, Minnie und Co. feiern dann eine riesen Silvesterparty. Mit Blick auf das Dornröschenschloss wird das Neujahrsfeuerwerk dann natürlich Jung und Alt begeistern. Auf einer Tanzfläche kommt dann sogar noch richtig Partystimmung auf. Wer hier allerdings dabei sein möchte, der muss wirklich frühzeitig Tickets reservieren. Denn die sind echt schnell vergriffen.

Disney hat also für die Weihnachtszeit echt geniale Highlights geplant. Es wird auf jeden Fall eine magische und traumhafte Zeit!

Bilder: Jackies Wunderland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.